Startseite
Besucherinformation
Wohnräume um 1900
Wald-Wasser-Wiesen
Eisenbahn und Medizin
Räume der Handwerker
Blick in die Tenne
1945-Flucht u. Vertreibung
800 Jahre Kloster Dargun
Wir über uns
Aktionstage
Rückblende
Gästebuch
Impressum
Logo
Play
Facebook
Der Name täuscht, denn in 17 Räumen, auf 2000m² Ausstellungsfläche und im
Freigelände befindet sich das größte Museum der Region zur Alltagsgeschichte.
Bisher besuchten uns im Museum über 82000 Gäste und 46966 Gäste Online.
Sonntag 22. Oktober 2017, ab 14.00 Uhr:
„Bäuerliche Arbeiten im Winter“

Sie erleben:
die Reeperbahn in Betrieb und den laufenden Lanz-Bulldog, die fliegenden Dreschflegel und die klappernde Kartoffelrummel, die Herstellung von Zinken und Stielen, von Besen und Kiepen, es wird genäht, geflickt, gestopft, gesponnen und mit der Gabel gearbeitet. Sie können frisch gekochte Leberwurst und Muckefuck probieren, und es gibt auch

richtigen Kaffee und Kuchen im „Uns lütt Museum“ Dargun!
Rundgang:
Aktivitäten und News:
Dienstag, 31. Oktober, um 14.00 Uhr:
Reformationstag: „Mönchsvesper in der Klosterkirche“

Sonntag, 17. Dezember:
3. Advent: „Märchenrätsel“